Umsetzungshinweise

Die vom GKV-Spitzenverband und den Verbänden der Krankenkassen auf Bundesebene am 05. April 2016 verabschiedeten „Eckpunkte für die mobile indikationsspezifische Rehabilitation“ sind Umsetzungsempfehlungen für die Krankenkassen zur besseren Umsetzung des Anspruchs auf mobile Rehabilitationsmaßnahmen. Sie enthalten die sozialmedizinischen Definitionen, bei denen mobile Rehabilitationsmaßnahmen in Betracht kommen, und die Anforderungen an die Leistungserbringer, die diese Maßnahmen anbieten möchten.

pdfEckpunkte des GKV-Spitzenverbandes und der Verbände der Krankenkassen auf Bundesebene für die mobile indikationsspezifische Rehabilitation vom 05. April 2016
Download

pdfBasisdokumentation Patient
Download

pdfBasisdokumentation Einrichtung
Download

pdfUmsetzungshinweise/Übergangsregelungen zur mobilen geriatrischen Rehabilitation, Stand: 01.05.2010
Download